man kann über alles schreiben ..

über gott und die welt, peinlichkeiten wie fäkalfehltritte oder sauf-eskapaden .. über andere menschen, was leider meist in lästerei ausartet =( .. aber kaum einer schreibt heute noch etwas über seine gefühle!? zumindest lese ich selten so etwas von freunden und bekannten. denn wer in dieser teilweise verarschlochten gesellschaft gefühle zeigt, ist ein schwächling, ein Ninger Heinz .. so es sich denn um einen mann handelt.

bei frauen sieht es da jedoch etwas anders aus .. da wird schon mal ein auge zugedrückt, wenn Lieschen Müller ihre sprüche-bildchen teilt und dazu ein heulendes smiley textet. frauen dürfen lebensnah jammern, männer nicht .. so zumindest der übliche kontext unserer kapitalgesellschaft.

was man aber eindeutig hin und wieder feststellt .. wenn männer total besoffen sind, dann öffnen sie sich. sie können lachen, weinen, die verborgene wahrheit sagen und ihr herz ausschütten. aber wehe du sprichst das thema nach dem suff an .. da biste der arsch. oder derjenige – der sein weh und ach, im nordhäuser dialekt zu ohre trug – sagt dann im nachhinein herunterspielend: „da war ich besoffen .. so schlimm isses nu oh widder nich! da hatte ich bittel übertriem!“ und man nickt nur .. rücksichtsvoll und zustimmen .. zu *ausdiemaus* ;)

was sagt uns das? die rollen in die wir gepresst wurden sind gut verteilt. der mann ist hart und die frau ganz weich. so zumindest, die offizielle denkweise im durchschnittsbrain =) aber nach meiner erfahrung gibt es so etwas nicht .. es gibt nur zue und offene köpfe .. zue und offene menschen .. welche aber unbedingt ein vertrauensverhältnis in der zwischenmenschlichkeit voraussetzen, um sich zu offenbaren.

denn wenn man mit seinen äußerungen im nachhinein verletzbar ist, muss man schon vom anderen auch so einiges wissen ;) und der informationsaustausch .. also das vertrauensverhältnis .. beginnt immer nach und nach .. schön sachte .. zu wachsen. eine freundschaft entsteht meiner meinung nach durch verschwiegenheit, echte aufmerksamkeit und ehrliche anteilnahme .. über längere zeit. wer also nicht das maul halten kann, ist bei wiederholter plauderei raus ..

und jedem dem man wirklich vertraut wird es erfahren .. um sich solch geschwätziges volk, vom halse zu halten. man warnt den freund vorm petzer .. gegenseitig .. untereinander .. im tiefsten vertrauen ;) und der/die geprellten wichtigtuer wundern sich dann, warum keiner mehr mit ihnen reden will. oder man sich nur oberflächlich mit ihnen unterhält. sie sind selbst daran schuld und merken es meist nicht .. bis sie durch einen aha-effekt von selbst darauf stoßen ;)

hmmm .. okay .. wegen dem „unbedingten“ vertrauensverhältnis. es gibt natürlich auch ausnahmen! denn es gibt frauen und männer .. die setzen sich in eine wildfremde bar, besaufen sich und quatschen wildfremde leute an .. schütten ihr herz dort aus. ich glaube, jeder von uns hatte das irgendwann, in irgend einer form, schon mindestens einmal so gemacht, bzw. ausproBIERt .. im urlaub oder so .. auf einer weit entfernten party!? da man weiß, dass diese beichte(n) ohne jegliche konsequenzen für das sonst übliche soziale umfeld sind .. voraugesetzt, man macht es .. also das ningern .. nicht jedes mal aufs neue im gleichen umfeld.

denn keine sau mag ständig jammerndes volk in der kneipe! dort ist man, um glücklich besoffen zu sein .. um sich zu amüsieren =) =) =) und zur vorgerückten stunde .. also so nach 2 bis 3 uhr morgens .. geht das herzauschütten unter männern erst richtig los .. oder das sich gegenseitig aufs maul gekloppe ;) *jenachdemobfreundoderarschloch* .. aber das ist wieder ein ganz anderes thema =)

20150714

Facebooksperre aufgehoben

hallo ihr lieben =)

bin wieder zurück, im alten gewand, mit alten und echten namen =D die gesamte prozedur hatte von FB-seite aus bis heute morgen um 9:40 uhr gedauert. ich bin seit der schließung meines accounts folgendermaßen vorgegangen …

1. login (30.06.2015): feststellung der aussperrung. FB forderte mich auf, meinen namen einzugeben. ich gab xlars freydenker ein. FB schrieb ungefähr „du hast in einer minute erneut die möglichkeit einen namen einzugeben.“ ich wartete und gab erneut xlars freydenker ein. FB akzeptierte diese eingabe nicht. ich loggte mich aus und wartete über 24 stunden ab.

2. login: selbe prozedur wie beim ersten login, nur dass ich nur einmal meinen namen eingab und mich dann wieder ausloggte. ich wartete nun, weiß nicht genau .. vll 2 oder 3 tage ab.

3. login: gleiche vorgehensweise wie beim 2. login und ich wartete mit dem erneuten login bis gestern .. also noch mal so 4 tage ab.

4. login (gestern): „bitte gib deinen namen ein.“ → ich: „Xlars Freydenker“ und auf senden geklickt. nun tat sich eine neue eingabemaske auf =) mit der aufforderung, meinen namen einzugeben und mit einer oder mehreren kopien zu bestätigen.

zur auswahl standen 2 optionen. wobei die erste auf amtliche dokumente wie personalausweis, geburtsurkunde und einiges mehr hinwies. die zweite, auf alternative nachweise .. wie büchereiausweis, kontoauszug, rechungen und so weiter .. wo der name drauf steht.

ich lud 2 JPG-dateien von einem der gewünschten nachweise hoch. der erste war ein bisschen undeutlich .. deshalb sandte ich später, noch eine bessere kopie zu FB hoch.

damit ein für alle mal schluss ist mit dieser namens-eierei, entschied ich mich für einen nachweis mit geburtsdatum und passbild .. denn FB versicherte mir ja, dass diese dokumente SICHER aufbewahrt werden! in einem anderen hinweis laß ich was von einer aufbewahrungszeit von 2 monaten!?

was nun genau mit meinen nachweisen passiert, ist ja wohl (un)klar =) und welchen nachweis ich hochlud, möchte ich erst einmal für mich behalten. ich bitte um verständnis *danke*. vll komme ich, zu einem späteren zeitpunkt, darauf zurück.

welche nachweise FB genau akzeptiert findet ihr hier:

https://de-de.facebook.com/help/159096464162185

5. & 6. & 7. &&& login (gestern abend und heute morgen): sinngemäß .. „bitte warten sie bis wir ihre dokumente überprüft haben.“

login heute mittag: alles wieder da =) =) =) ich schaute dann später in mein emailpostfach und fand folgende nachricht von FB:

—>

Hallo Xlars,

Danke für deine Antwort. Wir haben deinen Namen geändert und dein Konto wieder aktiviert. Du kannst dich jetzt anmelden.

Beachte bitte, dass du deinen Namen nicht mehr über deine Einstellungen aktualisieren kannst. Wenn du deinen Namen in Zukunft ändern musst (z. B. wenn du heiratest) füll bitte dieses Formular aus:

https: (hier stand ein link – aus sicherheitsgründen *zensiert*)

Du kannst auch einen weiteren Namen (z. B. Spitznamen, Mädchennamen) zusammen mit deinem echten Namen in deinem Profil angeben. Weitere Informationen über weitere Namen findest du im Hilfebereich:

https: (hier stand ein link – aus sicherheitsgründen *zensiert*)

Aktualisierungen zu deiner Supportkonsole anzeigen: https: (hier stand ein link – aus sicherheitsgründen *zensiert*)

Mit freundlichen Grüßen

Facebook“

<—

in diesem sinne .. heute ist der 08.07.2015 und dieses datum hat eine quersumme von 23!

ich wünsche euch
einen schönen
feierabend

xlars freydenker

ps: der erste akt nach dem „I’LL BE BACK“ posting war, ein backup von meinem account zu ziehen. das war mir sehr wichtig. die 2 fehlenden monate sind nun wieder in meiner hand =)

 

Facebook neuen Account erstellt

umzug auf den neunen account nun endlich komplett:

weit über 100 freunde wiedergefunden/hinzugefügt =) =) *dankealle*
und auch gleich paar wenige weggelassen ;) *nerver*
und auch gleich neue – durch die FBsperrung – gefunden =D

username eingerichtet: Xlars Freydenker
https://www.facebook.com/xlars.freydenker

blog-link auf das neue profil umgestellt:
http://freydenker.com

der alte account liegt immer noch so da, wie mich FB ausgesperrt hatte. ich trauere dem nach .. weil mein letztes FBbackup anfang mai war =( .. mir fehlen dadurch 2 monate texte und notizen =( .. bilder sind ja auf der platte immer ;) .. aber das geschriebene ist vorerst weg. also kommis und kurztexte .. die langen heb ich auch immer auf.

ich hoffe, das wars nu .. du blödes automatisiertes und unpersönliches daten- und spitzelmonster FB .. du hast mir teile meines schaffens geklaut .. das merk ich mir und nehms dir übel. du hast an meiner ehre gekratzt, aber mich nicht zerschlagen können. ich hatte nämlich schon vor sehr sehr langer zeit mit diesem fall gerechnet und vorsorge getroffen =) und nun alle möglichen alternativen ausgeschöpft um xlars freydenker hier bei dir zu erhalten –> also f*** dich!

schön sonntag abend noch ;)

201507052032

Facebook – Gründung einer neuen Gruppe “Xlars Freydenker”

liebe freunde, kumpel und FB-bekannte,

erst einmal vielen dank, dass ihr nicht gleich wieder aus dieser gruppe ausgetreten seid, nach dem ich euch hier hinzugefügt hatte =) der hintergrund diese gruppe zu erstellen war ja, der totalverlust meiner freundesliste und des original-namens. sollte FB mich nochmal aussperren, habe ich hier die möglichkeit, euch darüber zu informieren. außerdem wäre ich ohne euch ziemlich aufgeschmissen ..
denn .. was würde ich den lieben langen tag ohne euch machen??? genau! wie vor jahren .. meine kleinen texte wieder in ein kleines büchlein schreiben und weglegen .. ohne das sie von irgend jemand gelesen werden. oder meine bilder .. sie wären in einem ordner auf meiner platte und würden keine fremden bildschirme erhellen, als nur den meinen. es ist also alles ein geben und nehmen .. ich stehe dazu.

ich würde mich sehr freuen, es begrüßen – wenn ihr denn etwas in diese gruppe posten möchet – dass es eigene beiträge sind. einfach was aufschnappen und teilen fände ich nicht so toll. es ist zu einfach, einfach was aufzuschnappen und weiter zu leiten! es ist im schlimmsten fall fraß der einem vorgeworfen wird und der mehrzahl nicht schmeckt.

wenn man eigene beiträge, egal ob fotos, gemaltes, skizzen, texte, ideen und so weiter, erstellt – macht man sich gedanken! das sehen die leute und werten es auch ganz anders, als sachen von der stange.

damit will ich aber nicht ausschließen, dass man auch mal was teilen kann. denn teilen ist wichtig! jedoch sollte das teilen mit bedacht hier eingesetzt werden. keiner hat was gegen einen kreativen, oder besonders witzigen beitrag. oder gegen das teilen von hervorragenden leistungen ..

.. aber ich finde .. die eigene leistung, die eigene kreativitä von jedem selbst .. ist die hervorragendste leistung die man im öffentlichen netzwerk verbreiten kann. und ich würde mich sehr freuen, wenn das hier in dieser gruppe im vordergrund steht ;)

vielen dank für eure aufmerksamkeit

xlars freydenker

Facebook hatte mich ausgesperrt – Posting in die Altenburg FB Gruppe

Meine Gefühle sind verletzt! Ich bringe dies mit diesem Beitrag zum Ausdruck.

Die Facebook-Namens-Diktatur hatte mich heute, am 30.06.2015, persönlich angegriffen und verlangt, dass ich meinen Künstlernamen aufgebe. Das sehe ich nicht ein! Und wenn mir keine akzeptable Alternative einfällt, oder sich diese FB-Nötigung in irgend einer Form umgehen lässt, verlasse ich meinen Account.

Seit ca. 5 Jahren war (und bin) ich bestrebt, dieses öffentliche Netzwerk regional besser zu machen. Immer unter meinem Künstlernamen „Xlars Freydenker“. Ich kann seit Dato unsere Gruppe – die wir gemeinsam aufgebaut haben – nicht mehr unter diesem Namen administrieren. Facebook hat mich blockiert und gesperrt. Daraus resultiert nun leider dieser auferlegte Streik. Die anderen Administratoren (ein Riesen Dank an sie!) sind davon nicht betroffen.

Mir ist bewusst, dass ich durch diese außergewöhnliche Situation gegen unsere Gruppenrichtlinien verstoße. Jedoch sehe ich keine andere Möglichkeit, mit Euch digital zu kommunizieren.

Ich bitte Euch vom Herzen, lasst diese Gruppe weiterleben =) Haltet Euch bitte weiterhin an die Gruppenrichtlinien, auch wenn es manchen schwer fällt ;) Aber dieses „strenge“ Konzept hat Früchte getragen!

Wir haben hier ein Stück weit digitales Altenburg erschaffen! Haben unser Herz und unsere Seele in Form von mehreren tausend Bildern, Kommentaren & kreativen Einlagen sprechen lassen. Wir alle haben HIER das Internet schöner und besser gemacht! Ich behaupte, wir haben etwas erreicht, das etwas Besonderes ist und dadurch ein großes Forum für Altenburg erschaffen. Zusammen mit wunderbaren Menschen und wunderbaren Beiträgen. Lassen wir es uns nicht durch auferlegte Zwänge nehmen!!!

In diesem Sinne .. Der König ist „tot“ .. es lebe der neue König ;)

Xlars Freydenker
Gründer dieser Gruppe

PS: Da ich nun auch nicht mehr meine FB-Freunde erreiche .. bitte stellt bei Interesse eine Freundschaftsanfrage an die „Fba Crew“ .. dafür wurde vorsorglich in der Vergangenheit dieser Account erschaffen .. Danke ;)

PS2: *FTS!*

hände & augen & kinder

wenn ein kleinkind sich mit den händen die augen zuhält, denkt es beim verstecken spielen, dass es nicht gesehen werden kann. es fühlt sich sicher. die begründung ist glas klar: “wenn ich die nicht sehen kann, können die mich auch nicht sehen.” woher soll der blut junge erdenbürger auch anderes wissen? das kleine gehirn entwickelt sich ja gerade erst und wird irgendwann aus erfahrung lernen, dass es absolut nix nützt, DIE AUGEN VOR EINEM PROBLEM ZU VERSCHLIESSEN!

wenn ich “gewisse” themen in meinem weiteren umfeld anspreche, die zukunftsrelevant sind .. dann habe ich fast ständig kleine kinder mit ihren händen vor ihrem gesicht um mich herum. sie sind bockig, wenn man die wahrheit sagt – da sie diese nicht verstehen oder hören wollen. warum? sie haben angst vor den tatsachen. und ihre eltern – also die medien – erzählen ja auch halbstündig was völlig anderes als ich! also muss ich ja logischer weise der sein, der spinnt.

die größeren kinder argumentieren dann immer “das erleben wir nicht mehr” oder “höre mit deiner verschwörungspolitik auf”. mein lieblingszitat ist aber das hier: “das habe ich in einer ordentlichen zeitung gelesen .. nicht in der bild!”

tjaaaaaaaaaaaa .. davon geht aber das bevorstehende problem nicht weg. man kann sich auch nicht vor 50.000 atombomben verstecken, oder diese im flug einfach gefahrlos abschießen. man kann auch nicht den automatismus abstellen, der anspringt, wenn zb. alle atombombenbedienmenschen wegrennen würden. dieser automatismus löst von ganz allein das gesamte atombombenarsenal der welt aus, wenn einmal aktiviert. einer bockigen USA wäre diese endlösung durchaus zuzutrauen. sie gehen sicherlich gern mit ihrem verlogenem reich unter und überall fackelt die hölle auf erden .. der mond wird rot wie blut!

kleinkinder verlassen sich instinktiv auf ihre eltern. da ihnen aber diese mehrstündig in der woche entzogen werden, haben andere – staatstreue – die elternrolle übernommen .. und prägen den geist in der schule, mit geld und geld verdienen. und wenn die leiblichen eltern abends zurück ins arbeiterschließfach fahren, sind sie vom dienst und dessen weg so sehr erschöpft, dass sie dem fernseher das erziehungsrecht überlassen .. da sie sich ja auch mal erholen müssen. sie haben durch den ständigen fünfzwo rhytMU$$ keine kraft mehr, sich voll und ganz ihrem nachwuchs zu widmen. außer am WE.

unsere 3 generationen der neuzeit bestehen aus kriegskindern, nachkriegskindern und friedenskindern, wie ich eines bin. da ich in frieden aufwachsen konnte, ist es mir sehr wichtig, dass dieser frieden auch erhalten bleibt. jedoch sehe ich seit jahren eine asozial beschissene gier nach geltung, macht, werten und kuck mal was ich bin und habe! diese gier macht alles, und uns alle, irgendwann kaputt. diese gier ist ein verschissener kredit an den resourcen unserer kinder. diese gier plündert jeden verstand und schaltet jede gott verdammte vernunft aus.

und wenn sie denken, dass sie etwas sind, weil sie etwas haben .. einen scheiß haben sie! es sind leere geistlose und verblödete hüllen, die machen was ihnen gesagt wird. sie wurden dazu erzogen. sie wurden dazu geboren. sie denken nicht nach, weil es nie relevant war.

sie schmieren in die zeitung was ihnen vorgelegt wird. sie schmieren sich make-up-masken ins gesicht und predigen – völlig geheuchelt – schönes wetter in die leichtgläubigen augen ihrer kinder. was sind das für asoziale eltern (medien), die ihre kinder belügen??? sie schwindeln sie voll, verarschen sie und kotzen dann herum und heulen, wenn ihre lieblinge in den krieg ziehen müssen. denn das liebe leute ist der preis der gezahlt werden muss, wenn man seinem kinde lernt, nur das zu machen was man ihm sagt.

und wenn die kinder dann später schnallen worum es geht, sind sie so sehr in das system integriert, dass sie da von allein nicht mehr herauskommen. sie haben ihre unabhängigkeit vollständig aufgegeben. sich einlullen lassen von krediten, versprechungen, angeblichen vorzügen. von träumen die sie haben und hatten, welche angeblich nur mit geld zu verwirklichen sind.

ja logisch .. es geht nur noch ums geld. du gehst in die scheiß schule nicht, um lesen, rechnen und schreiben zu lernen! das lerne ich meinem kind nebenbei selbst. du gehst in den verschissenen psychoknast, um später mal geld zu verdienen! du wirst in der schule des systems niemals lernen ohne geld auszukommen. du wirst niemals unabhängigkeit lernen. niemals freiheit!!!!! du wirst lernen, wiederstandslos zu zahlen .. für alles!!!!!

denn nur das volk zahlt .. kein anderer.

du wirst trainiert, dein beschissen kurzes leben, zum geldverdienen zu verschwenden. und du wirst immer machen was man dir sagt! höre auf damit! befreie deinen geist und dadurch dich selbst! gewinne lebensqualität durch verzicht! wer weniger arbeitet, hat mehr zeit für seine echte bildung, für göttliche entfaltung und mehr zeit seine familie! wer weniger arbeitet, macht platz für arbeitslose .. die arbeit ist genau so ungerecht verteilt, wie essen und geld auf der welt. mache mehr selbst und kaufe weniger (spittel und mist) ein.

schalte diese beschissenen psychoTVnachrichten aus und hau die verfickte zeitung weg .. jetzt! und nimm die hände vor deinen augen weg, wenn du das alles nicht siehst …

Bewusstsein ist das einzig reale an Dir.

Wer selbstständig und unabhängig lernt, gewinnt daraus mehr Weisheit, als es je eine interessenfinanzierte Universität hätte lehren können.

“Bewusstsein ist das einzig reale an Dir.”

ich suche seit ein paar wochen mein bewusstsein. nicht das ich es verloren hätte .. nein, ganz im gegenteil .. ich bin mir selbst ziemlich bewusst. viel mehr versuche ich, den wohnort meines bewusstseins ausfindig zu machen. denn es ist das einzige an unserem körper, was angeblich wissenschaftlich nicht gefunden werden kann. angeblich! wir fahren demzufolge “nur” mit unserem körper “als gast” spazieren und gucken aus dem fenster (augen).

meine persönliche vermutung ist jedoch, dass bewusstsein entsteht entweder:

a) durch datenspeicherung im gehirn. wobei über die erste reflektierte erinnerung das bewusstsein sich selbst offenbart. ein beispiel: du kannst dir doch sicherlich deine aller erste erinnerung ins bewusstsein rufen!? mach mal =) dies ist gleichzeitig auch der moment gewesen, wo dein gehirn das erste mal richtig gelernt hatte, den datenspeicher im kopf vollkommen zu nutzen. alles was vorher war ist verloren und vergessen und für dein bewusstsein absolut nicht relevant. obwohl wissenschaftler sagen, dass jeder einzelne tag im unterbewusstsein abgespeichert sein könnte.

wenn also theorie a) richtig ist, gibt es keine unsterbliche seele und das bewusstsein ist blanke energie im hirn, die aus purer bioelektrochemischer informationsverarbeitung besteht. demzufolge ist bewusstsein nicht greifbar .. genausowenig wie daten auf einem USB-stick; ohne rechner.

b) oder, das bewusstsein ist eine erscheinung, welche ihr zu hause im unsichtbarem teil des universums hat .. und durch quantenneuraltechnologie mit unserem avatar auf der erde vernetzt ist. da quanten (neiiiin, sind keine stinkefüße ;) ) raum- und zeitlos überall im universum gleichzeitig sein können, kommt es unserem bewusstsein also nur so vor, als wäre es im avatar zu hause. dem anschein nach direkt hinter den augen oder im hirn.

wenn also theorie b) annähernd richtig ist, dann gibt es eine unsterbliche seele und unser bewusstsein (von diesem lebensabschnitt) wohnt dann höchstwahrscheinlich direkt da drin. das klärt zwar nicht was bewusstsein und seele genau ist, aber ich gehe davon aus, es ist meisterhafte hochtechnologie.

im weiterem möchte ich gar nicht daran denken, dass wir uns alle in einer riesig erscheinenden simulation befinden. die nur einen zweck erfüllt: die guten seelen von den bösen auszusortieren. eine simulation, über welche in der silvesternacht des lebens darüber entschieden wird, welches bewusstsein in die echte wahre realität übergeht (also nach Eden zu Gott ;) ) und welches bewusstsein wieder in die simulation zurück muss (also in die hölle). wiedergeburt für böse menschen .. dauerwiedergeburt für die teufel .. oder: dumm geboren, nichts gelernt und die hälfte vergessen.

denn das einzige was wirklich und wahrhaftig als real gelten kann, sind die hundert verschiedenen bewusstseinzustände, die wir von REM-schlaf, über tagtraum usw., bis hin zu hell wacht erleben können. das bewusstsein ist nicht greifbar, aber das realste was jeden einzelnen von uns ausmacht. alles andere ist matrix .. laut wissenschaft bestehend aus unzähligen energiefädchen.

“Gott sät den freien Willen über das Bewusstsein in den Menschen und verwaltet alle Seelen.”

schönen sonntag abend wünsche ich noch

Es wird immer schlimmer und schlimmer .. =(

.. ich ging die ganze Zeit davon aus, dass ich in einer weltgroßen psychiatrischen Einrichtung gefangen gehalten bin. Zwangsarbeitslager .. okay .. hatte ich schon “hallwegs” akzepTIERt. Aber wenn Du Dir heute die Tagesschau und andere Nachrichten ansiehst, dann weißt Du, dass “Klapsmühle” noch total untertrieben ist! Wir alle haben als Teilnehmer .. in einer perversen Snuff -Realität .. die Haupt-, Neben- bzw. Zuschauerrolle untergejubelt bekommen! Je nach dem, ob Du zu Hause auf der Couch sitzt, oder direkt in der ukrainischen Adidashose erschossen wirst.

Und einige verschissene Psychopathen illern in Windeln mit Babyoutfit aus ihrer Panikroom-Puppenstube .. durch ihre (“versteckten” Überwachungs-)Kameras und lassen sich von der geldgeilen Edelprostituierten dabei genüsslich ein/zwei runterholen ..

.. und das, während sie ihren Finger in den Anus der Nutte gleiten lassen, um gehässig diesen Stinkefinger asozial der Hure unter die Nase zu reiben .. mit den größenwahnsinnigen Worten: “Hier riech mal! Riechst Du das? So riecht Geld & Macht – Fotze!”

So ist es leider, sehr verehrte Zuschauer (des Mainstreams) .. so ist es .. =( =( =(

Psychopathen fehlt jegliche Form der Empathie:

https://de.wikipedia.org/wiki/Psychopathie#Definition

PS: Keine Satire .. verklagt mich! Mir egal .. wird Zeit den unter Achtzehnjährigen die Augen zu öffnen. Ich habe so viel Wut in mir .. über die Duldung genauso, wie über die skrupellosen Wixer an der Radäte!!!!! *FTS!*