der herzeiger

es gibt menschen, die legen ständig und immer wieder viel wert darauf, zu zeigen was sie haben. was sie besitzen, oder gerade zum wiederholten male neu anschafften.

ich meine, wen interessiert das? „mein haus, mein auto, mein boot!“ und? was soll das? viel lieber wüsste man doch: wer bist du? was bist du? was kannst du? was hast du für charakterliche vorzüge? was machst du, dass sich andere glücklich fühlen?

dein haus ist nur für dich. dein auto ist nur für dich und dein boot steht fast nur rum und wird am ende dafür genuzt, um andere zu beeindrucken. aber was willst du damit erreichen? willst du anerkennung? die bekommst du nur von den falschen, die neid empfinden und gern deine rolle übernehmen würden. auf solche leute kannst du verzichten. da sie auch nur das haben wollen was du dein eigen nennst.

eine aufwertung durch besitz ist wie dicke schminke. nimmt man sie dir ab, was bleibt dann noch? was ist übrig von deinem gekauften glück? nichts! weil du dich der materie verschrieben hast und NUR gern herzeigst was du hast. es freut sich aber keiner mit dir vom herzen! in deiner menschlichen seite sehen sie nur falsche eitelkeit. denn sie wollen nicht dich, sondern deinen besitz! sie wollen das was du ihnen präsentierst.

ist das alles mit einem mal weg, bist du nur noch eine leere unzufriedene hülle … denn du kannst dich nicht mehr an den wahren werten des lebens und der natur erfreuen: wie gemeinschaft, unternehmungen, unterstützung und hilfsbereitschaft. denn du sitz allein in deinem schloss, bewachst deine habe und hast täglich angst, das sie dir genommen wird. was für ein schönes und erfülltes leben …

Karikatur: Diktatora hat da mal näh Frage wegen der Deutschen Souveränität =)

Angela Merkel wurde von Gregor Gysi am Montag den 18.11.2013 im Deutschen Bundestag ganz schön in die Mangel genommen. Hier mein Kommentar bei Facebook:

20131118:: -155/211: “Dieser Mann hat Eier so hart wie Stahl. Er riskiert – und das weiß er sicherlich auch – mit dieser Rede sein Leben!

Meine Hochachtung Herr Gregor Gysi, sie sind mein Bundeskanzler, Sie bringen ALLES AUF DEN PUNKT! Ich zolle Ihnen meinen höchsten Respekt für diese Ansprache! Bitte machen Sie weiter – die echten Deutschen stehen hinter Ihnen.

https://www.youtube.com/watch?v=7uV1WF_BV-E

Weihnachtsmannglaube

Das der Mensch von Natur aus alles glaubt was man ihm erzählt zeigt sich am besten beim Glauben an den Weihnachtsmann. Es dauert Jahre, bis die Kinder dahinter kommen. Nach der erschreckenden Entdeckung der Wahrheit spielen sie – wegen der Geschenke – einfach wieder mit. Bis ins hohe Alter. Sie werden sozusagen mit Präsenten geschmiert und sollen dafür ruhig sein und sich freuen.

Nicht anders funktioniert das System. Nur das die Kinder dann erwachsen werden und im Großteil für Geschenke zahlen; wie Überwachungsanlagen, Atombomben, Flughäfen (die keiner braucht), Regierungsdiäten, EU-Staat, Bunker, Dronen, GEZ, Wiedergutmachung, U-Boote, Flugzeuge (die sie nicht nutzen können), Kriegsschiffe, Regenwasser, CO2, Klimawandel, und so weiter und so weiter … Billionen gehen dafür drauf und dann wird sich aufgeregt, wenn jemand in eine arbeitslose Situation kommt und Hartz IV beziehen muss.

Ja muss! Denn der Arbeitsmarkt wird nie nie nie niemals so gerecht gemacht, dass alle Arbeit haben. Das ist pure Absicht und keiner fragt sich, wieso es seit Jahrzehnten so ist und es immer mindestens 2.000.000 Arbeitslose in “Deutschland” gibt/gab!?

Alle könnten weniger arbeiten, mehr Freizeit haben, wenn die Arbeit gerechter verteilt würde. Keine Regierungssau hat daran Interesse! Denn die Existenzangst ist ein Machtmittel mit dem man das Letzte aus dem Führungsbedürftigen herausholen kann. Denn man will ja Erpressungsgeschenke wie Überwachungsanlagen, Atombomben, Flughäfen die keiner braucht …

Das Alles existiert zu 99 % NUR GEGEN DAS VOLK!!! Und hätte der Liebe Gott die Leichtgläubigkeit in ein unbewohntes Universum gestreut, würde es uns alle viel viel besser gehen.

Neue US-Atomdrohung

Nach dem die Amerikanische Finanzmafia ihre Autorität in der Weltpolitik so langsam verliert, versucht sie nun – mit einer neuen Masche – der globalen Bevölkerung anderweitig Angst und Schrecken einzujagen.

Da die Westelite ja kürzlich den nichtstattgefunden Syrenkrieg “verloren” hatte und deswegen ein riesiges psychisches Ablenkungsmanöver mit dieser US-Haushaltssperre veranstaltete, sieht sich das Establishment jetzt dazu veranlasst, ihre modernen Atomwaffen in die Köpfe der Steuerzahlsklaven zu installieren. Die gekauften Massenmedien spielen bei diesem perfiden Bewusstseinsmanöver mit und gehorchen der kapitalistischen Finanzdiktatur. Die Schlagzeilen lauten wie: “USA modernisiert ihre Massenvernichtungswaffen – auch in Deutschland”.

Der brave Bürger echoviert sich Sonntagabend auf der Couch und montags mit und bei den Kollegen im Zwangsarbeitslager. Dort wird dann morgens bei Kaffee und Bemme die neuste Bedrohung lautstark eruiert. Am Nachmittag werden die monatsfälligen Rechnungen (es ist Monatsanfang) bezahlt und somit freiwillig reichlich Geld in den Systemarsch geblasen. Am Abend – bei Tagesschau & Co – wird sich noch einmal in der Familie über das atomare Thema ausgekotzt, wobei die Kinder überhaupt nicht verstehen worum es geht, und Mutti nur – mit dem Wäschekorb in der Hand – unverständlich den Kopf schüttelt.

Am Dienstag dann hat Deutschland für die Atomare Bedrohung, über die ausgeglichenen Rechnungen und dessen Steuern, seinen Zerstörungs-Beitrag geleistet und wird mit neuen Horrornachrichten per TV & Radio versorgt. Und zwar die, die Spezialexperten des NSA, CIA und weiß der Teufel noch, im Psycholabor analysiert und favorisiert haben. Bloß handeln, dagegen auf die Straße gehen, wird niemand. Denn das blinde Vertrauen in die Machthaber der Besatzungszone ist unergründlich! Das leichtgläubige Volk vertraut immer noch dem fremden Onkel mit den Glubschaugen, dem mit der hässlich fetten Aschebecherbrille, der ein Bonbon reicht und fragt: “Willst Du mit mir ins Auto steigen?”

PS: Das diese perverse Überwachung von E. Snowden an den Tag getragen wurde, ist den Unterdrückern nicht nur ein Dorn im Auge, sondern sie werden durch die Aufdeckung und Beseitigung blind – im wahrsten Sinne der Worte! Ob die Überwachung nach Merkels Mediengeplänkel aufhört? Nein … niemals! Solange die Geld-Mafia regiert … ;)