Dr. No

Ich frage mich manchmal, was in so einem Führungskopf vor sich geht? Ich meine, einen Atomkrieg kann er, nennen wir ihn mal “Dr. No”, nicht wirklich wollen. Dies ist aber auch nur eine bedingte Schlussfolgerung, wenn Dr. No; A) geistig gesund ist; und B) eine Moral hat. Weicht A) oder b) ab, ist kein Gleichgewicht mehr hergestellt und beide Seiten fangen an, sich zu bekämpfen.

In unserem heutigen System ist die geistige Gesundheit zu überheblich geworden. Dadurch drückt es die Moral der weniger bevorteilten Mitbürger und diese gehen dabei, langsam und schleichend zu Grunde – ohne es Anfangs selbst zu merken. Sie werden ausgenutzt bis zum „geht nicht mehr“ und dann, auf einmal, werden alle wach. Es hat dann selbst der Dümmste im Glied endlich begriffen was los ist und steht völlig geschockt in einem – für ihn – nicht nachvollziehbarem Chaos. Er bekommt einen Kulturschock, und nun kommt’s: „Was macht ein völlig verstörter Durchschnitts-Deutscher, wenn die Welt durchdreht? Genau, er dreht gleich mit durch und jagd alles was einen Schlipps und einen Anzug hat! Sie werden nach Rache schreien und das in einem zerstörerischem Ausmaß, wie es Besatzungs-Deutschland seit 45 noch nicht gesehen hat.

Die ganze Geistige Elite unter Dr. No nahm an, dass man alle Menschen mit Gier, Neid, Eifersucht, Hass, Hörigkeit, Erpressung, Klassenunterschieden etc. für immer und ewig versklaven und teilen könnte. Da ja eh ALLE Schlauen auf die dunkle Seite der Macht wechseln, von Kindesbeinen an.

Also immer wo es ums richtig Große Geld geht, sitzen die bösen Jungs – Fakt! Das heißt, alle Schlauen nutzen die Dummen nur noch aus und latschen sie dann auch noch, zur eigenen Belustigung, großkotzig in den Arsch. Was meinst Du, wie lange das gut geht? 2000 Jahre mindestens geht das jetzt schon so und ich schäme mich eigentlich, als Mensch, das zu wissen.

Dr. No hat es immer wieder verstanden, durch ordentliche Weltkriege, Verblendung und Lügen; das System, wenn es anbrennt, mit gewaltigen Todesgeschwadern zu löschen –> Totsichere Methode. Klappt, wie gesagt, schon paar Tausend Jahre. Und es werden wieder die Dummen und Armen sein, die vorgeschickt werden, und voller Vertrauen – in dem Glauben das Richtige fürs Vaterland zu tun – in den Tod ziehen. In was für ein Irrenhaus sind wir da alle vor unserer Geburt nur abgebogen?!

Dann gibt es noch die Geistig Bemittelten. Das heißt, die in ihrer Dummheit und Schlauheit genau gleich sind. Sie befinden sich genau in der Mitte zwischen Arm und Reich – geistig wie auch materiell. Und diese Leute sind es, die die Welt verändern werden! Sie streben nicht nach Macht oder Reichtum. Ihr Ziel ist es, eine unabhängige und gleichberechtigte Gesellschaft anzustreben. Freiwillig. Ohne Klassenunterschiede und für ein Miteinander.

Der böse Geistig Bemittelte aber weiß, dass er den Dummen unbemerkt ausnutzen kann. Der Dumme nicht! Deshalb gibt es eine Gott gegebene Verantwortung, mit diesem Menschen fair und gleichberechtigt umzugehen. Der Dumme weiß auch, dass er mit einem kurzen Genickbruch den Schlauen erledigen könnte. Aber das reicht ihm auch, weil er dann keine Angst vor dem Schlauen haben muss, aus seiner Sicht, und ihm deshalb blind vertraut. Was ja eigentlich auch völlig natürlich wäre, in einer gewaltfreien und gerechten Welt.

Als die Welt vor vielen 1.000 Jahren noch in Ordnung war, brachte Dr. No auf einmal eine Münze auf die Welt, die sich über das Baumwollpapier, bis hin zum Luftgeld, billiardenfach kopierte. Eine Geldevolution hatte stattgefunden, ein geistiges Virus, dato unauslöschlicher Sorte. Die Moral ging ab da immer mehr zu Grund, da man ALLES zu Geld machen konnte. Sich, seine Umwelt, das Scheißhaus, den Parkplatz, das Wasser, einfach ALLES. Unglaublich eigentlich, wie das Virus Geld die Leute infizierte. Schlimm mit anzusehen, und sie selbst merken es nicht einmal. Man kann es ihnen aber ansehen.

Die schlimmsten Fälle davon sind hässlich operierte Gesichter. Eines davon ist letztens von seinem Leibarzt totgespritzt worden, auch weil er ihm 100% vertraute. Er experimentierte mit Narkosemitteln an sich selbst herum und das ist schief gegangen. So die offizielle Erklärung. Das da aber hinten herum mehrere Milliarden an Songrechten verteilt wurden, darüber redete keiner. Mensch, der hätte ganz sicher in die Klapse gehört bei der Kindheit und was war? ALLE haben zugeschaut, ALLE! Das war der bekannteste Fall in letzter Zeit, wo die Dummheit maßlos, bis zum Tod, ausgebeutet wurde – eine riesen Sauerei!

Dr. No ist Gottkönig der Erde und lacht sich über die 7 Milliarden Steuer-, Zins- und Schuldensklaven einen goldigen Ast und verprasst die ganze Kohle für Unterdrückung, Teilung und Existenznot. Wir sind alle über unseren Lohn erpressbar geworden. Gezielte Preiserhöhungen treiben den Kreislauf des Wahnsinns an und das ganz ganz blöde Volk sitzt nur noch da und schaut fern.

Dr. No schreibt derzeit – Realtime – eine wiederholte Tragödie seines langen Lebens, in den Atlas der Weltgeschichte. Was für ein Vermächtnis für die nächsten .. sagen wir mal 2.000 Jahre .. danach haben ihn eh alle Menschenkinder schon wieder vergessen. Also, warum macht Dr. No allen Menschen auf unserem wunderschönen Planeten das Leben zur Hölle? Weil er der Teufel ist UND es kann!

Hörige, gibt es zu Hauf. Sie werden von ihres Gleichen von Geburt an so erzogen – alles zu machen, was man ihnen sagt. Umso strenger, umso mehr kann man von ihnen verlangen – Hauptsache, man wirft ihnen hin und wieder mal einen leckeren Knochen hin … die psychischen Schäden die daraus resultieren, ergeben dann unsere jetzige Weltklappse. Leider.

2 Gedanken zu “Dr. No

  1. You just bored my ass off

  2. Hohles Geschwätz. Mein Freund hat mich unter dem Vorwand, es gäbe etwas Interessantes zu lesen an den Rechner gelotst. Dann musste ich den Mist da oben lesen.
    Such´ dir ´ne Freundin, mein Gott.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>