Karikatur Verschwörungstheorie III

Schäuble ist doch unser Finanzminister? Wolfgang ist seit 40 Jahren (!) aktiv im Bundestag tätig. Er hat die handwerklichen Fähigkeit von – 1973 – bis zum Rollstuhl (ein Schlem der Böses dabei denkt) aufgegeben. Das heißt, ihm fehlt echte Real-System-Fahrpraxis. Die Intellektuellen würden diesen Erfahrungsmangel auf jeden Fall als “REALIÄTSVERLUST” bezeichnen. Psychiater zum Beispiel, bezeichen diesen Geisteszustand als “PSYCHOSE” und Wikipedia sagt:

“Realitätsverlust bezeichnet die Unfähigkeit eines Menschen, das eigene Handeln mit der Objektivität der realen Welt und der Denkweise seines Umfeldes in Einklang zu bringen.”

Jetzt hab ich mir so, als verantwortungsvoller deutscher Büger, gedacht, der Wolfi braucht unbedingt Hilfe! Der Mann ist krank und kann nix dafür. Kritiker würden jetzt meinen: “Okay, der Mann sitzt im Rollstuhl, welch tolle Erkenntnis! Erzähl uns mal weas neues!? Gesunde sitzen ja wohl nicht im Rollstuhl – oder?”

Hmmm … das könnte missverstanden werden, ála “Behindertenwitz” … weil, nicht alle Bürger lesen täglich “ernste Zeilen”, sonder eher BILD. Oder schlimmer noch: glotzen Nachmittags RTL ;) Diese Leutchen könnten den Fakt des OFFENSICHTLICHEN Gehbehindertenfortbewegungsmittels als banalen Rolli ansehen.

Okay … zurück zum Thema … krank ist Wolfgang ja wohl nicht, sonst wäre er ja nicht im Bundestag. Im Bundestag sitzen doch nur geistig Gesunde … oder??? Seit 1973 steigen die Schulden, bis 1973 sind sie gefallen. Das ist eine Tatsache und auch ein FAKT!

“1948 – 1973 Nach 1948 konnte sich Deutschland durch die Währungsreform von den Altschulden aus der Weltkriegszeit befreien. Danach lag die Schuldenquote in den fünfziger und sechziger Jahren bei rund 20 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) – aus heutiger Perspektive alles andere als eine besorgniserregende Quote.”

http://www.insm.de/insm/kampagne/besser-sparen/deutsche-staatsverschuldung.html

Was haben wir uns denn da für einen Lackmeyer in den Bundestag geladen? Seit dem der da ist, verjuchteln DIE unsere Kohle, selbst damals noch unter Kohl etc. … was issen da los??? Deutschland hatte bis 73 keine Problem und dann auf einmal war die … Na? Na? Wer weiß es? genau: “DIE ÖLKRISE” .. a haaaaaaaaaaaaaaaa .. “”"ÖL”"” “”"KRISE”"” war da. Buahaaa … was für Dinger wir hörten … “In 30 Jahren ist das Öl alle” .. bla bla bla *brech* ;))) Jahre danach war dann das FCKW alle und das Ozonloch war zu der Zeit auch offen wie ein Scheunentor =) und jetzt ratet mal, wem das damilige und heutige Öl gehört??? Und Wem gehört das Geld aus dem Öl? Genau, nicht den Ölbaronen, sondern einer privaten Firma namens “Fed”. Der gehört quasi das ganze Geld der Welt. Und wenn Dir das ganze Geld der Welt gehört, dann kannst de dir alles kaufen, aaaaaaaaaaaaalles was du willst .. auch Gesetze und Atombomben und globale Überwachnungs-Systeme, Zeitungen – also Verlage – und Fernsehsender sooooooooooo viel Du willst. Weiß Mephisto noch, was die sich gekauft haben.

Naja .. und nichts leichter als das, wurde auch der Wechselkurs für den Goldstandard 1973 freigegeben. Sagt Wiki zumindest:

http://de.wikipedia.org/wiki/Goldstandard#Bretton_Woods

Das heißt, Geld musste ab diesem Jahr nicht mehr mit Gold gedeckt sein. Ab da, liebe Damen und Herren, begann Deutschland sich zu verschulden. Die Verschuldung ist heute in der Maßlosigkeit gelandet und endet irgendwann im Krieg. Die meisten unserer Steuern, fast all unsere Gelder die wir an indirekten Steuern auch noch ausgeben, werden einzig und allein – NUR – zum tilgen der Schulden verwendet! Dieser Tatbestand ist nicht mal das schlimmste Übel – Nein – es kommt noch dicker: Die Schulden steigen GLEICHZEITIG auch!!!!! Das stimmt und das ist FAKT. Wir zahlen in eine Möbiusschleife (1 unendliche Kante und 1 unendliche Fläche, auf einer dreidimensionalen Schleife) tagtäglich ein … nein, sekündlich! Die Schuldenuhr raaaaaaaaaaaaaaaaaaaaßt

4.439,00 EURO PRO SEKUNDE

in die Höhe – was für eine verfressene Ausbeuter-Kapitalisten-Scheiße!!!!

www.silberknappheit.de/schulden/staat.php

Nochmal: Der jetzige
F I N A N Z M I N I S T E R
ist seit 40 Jahren im Bundestag, also seit 1973 und seit 40 Jahren, also seit 1973 ;) steigen unsere Schulden immer höher und immer höher und immer höher …
Was ich damit sagen will … ist Wolfgang Schäuble ein Insider? Ein Verräter am Deutschen Volke? Ein gewollt installierter Systemroboter????? Dazu fällt mir nur eins ein:

“Schneemann, Dein Frühling kommt!”

Er kommt dieses mal sehr und ziemlich spät, man könnte fast meinen der Klimawandel ;) hätte ihn gänzlich vertrieben … aber die Natur, lieber “Stroh … ä Schneemann”, die kann man nicht bescheißen, kaufen oder schmieren. Und noch was … Goethes Mephistopheles wird an Deiner Seite weiterleben, auch, wenn du dich, atommäßig verdampft hast ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>