Quartalsbericht – Doku Apokalypse 2012

Ich habe lange nichts geschrieben. Hatte viel zu tun. Mit meinem Silvestervorhaben, wieder etwas mehr zu malen. Hat geklappt ;) und bin dran geblieben. Dabei ist leider, das geliebte Schreiben zu kurz gekommen … naja, nicht wirklich: ich hatte Stift und Zettel in die Hand genommen und mich in Kalligraphie geübt. Geht … noch ein bisschen wackelig, aber es geht.

Aber nun zum Quartalsbericht. Die Sonne hatte glaube zweidreimal gespuckt … eine ordentliche Ladung ging daneben … zum Glück. Und wäre diese auf die Erde geknallt, dann hätte es sicherlich eine Menge technischer Probleme gegeben.

Was haben wir? Hmmm … unser Ex-Präsident, der eigentlich in der Welt nur die Aufgabe hat, ein paar Kulis und Feuerzeuge zu verteilen, hat wohl seine 2012er Apokalypse erlebt und hinter sich. Da brauchen wir nicht weiter drauf rumzuhacken … dem gehts wohl scheiße, obwohl es ihm ja richtig richtig gut geht!!! Sieht aber diese verwöhnte Rotzgöhre nicht so wie ich, weil sie im fünstelligen Monatsbereich auch noch rumkotzt, dass sie keinen Dienstwagen plus Büro von mir und meines Gleichen gesponsert kriegt. Naja, wahrscheinlich im Leben noch nie produktiv gewesen und dann noch Forderungen stellen. Assi!

Was haben wir noch? Achja, die Amis … naja, deren ReGIERung. Stänkern immer noch beim/mit/im Iran rum! Vollpfosten! Wollen deren Öl klauen. Aber der Chef von dem Land Iran wird hier in den Medien als … ach vergiss es … Propaganda!!! Der ist nicht – mehr – Diktator, als es hier zu Lande in der Diktaturdemokratie stattfindet. Naja gut … wenn ich mir die Videos anschaue, kann ich das nicht begrüßen. Mord und Todschlag von den Armeelakaien durchgeführt … Aber das sind ja die “Bürger” des Landes selbst! Sie sind ja die Täter und wer sich auf den Befehl beruft, hat nicht alle Latten am Zaun. Ehrlich – ist so! Ich würde keine Waffe in die Hand nehmen, würde niemanden erschießen oder schlagen. Ich bin doch nicht der Trottel von den Leuten, die die Scheiße anrühren und gebe mein Leben für deren Gier her. Sollen die sich doch bitteschön selbst an die Front begeben und ihren Diebstahl selbst verteidigen. Damit meinte ich jetzt die Ami-ReGIERung. Ich habe schon ein bisschen Angst, dass die Obergeldjuden der amerikanischen Hochfinanz eine RICHTIGE INFLATION provozieren, um dann einen dritten Weltkrieg Recht zu fertigen!!!!! Gnade uns Gott, wenn diese Rotzlöffel eine Fotze zu wenig und ein Glas Champagner zu viel hatten – in ihrem Größenwahn. Der Sprit wird schon schön langsam hochgeschraubt. Hoffen wir alle, dass ein paar vernüftige Leute an der Täte sitzen, um das gegen die Wand gesteuerte Ruder noch herum zu reißen!

In diesem Sinne – bis zum Sommer-Quartals-Bericht – Xlars Freydenker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>