Zum Thema, dass ich ernst genommen werden will:

Janisha … ich bin lange aus dem Alter raus, wo ich mir Gedanken darüber machen muss, ob mich jemand ernst nimmt oder nicht. Es ist auch gar nicht meine Absicht, in jedem Fall ernst genommen zu werden! Ich möchte meine Meinung äußern und das war es auch schon. Jeder Mensch hat einen eigenen Kopf zum Denken und wer zu großen Wert auf die Meinung anderer legt, hat sowieso schon verloren.

Jede manipulierte Sache: z. B. Ozon-Loch (FCKW), Globale Erwärmung, 911, Afghanistan, Irak, jetzt Iran, Ufos, Finanzkrise, einfach alles hat irgendwann mal mit einer sogenannten Wissenschaftlichen Analyse begonnen, auf die ich mittlerweile auch sch … außer, sie ist nachvollziehbar glaubwürdig.

Ich habe überhaupt nichts gegen die Aussage 12%. Im Gegenteil; mich interessiert was mit der Sonne los ist, da irgend wann mal auch ein Artikel auf den großen Sturm von 2012 hinwies. Ich verfolge, beobachte und analysiere. Auch wenn das mit meinen Äußerungen nicht so den Eindruck macht. Jedoch kann morgen so ein heftiger Sonnesturm kommen, das es die ganze Technik aus den Latschen haut.

Wer bezahlt Wissenschaftler, wer finanziert sie? Daran erkennt man, wie ernst man diese oder jene Zahlen; oder diese und jene Fakten nehmen sollte. Nicht alles ist Mist – aber da wo es drauf ankommt, da findet man Atomwaffen wo keine sind.

Du darfst mich gern als Lobbyist des Negativen der Welt bezeichnen, oder redest Dir alles schön. Die Wahrheit kannst Du jedoch nicht ignorieren – auch wenn UNICEF Fussball-Werbemillionen, statt Nahrungsmittel-Million ausgibt. Also lass es bitte, mich ernst nehmen zu wollen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>