Du musst mal zu nemm Bullen sagen …

… wenn sie lesbisch wären, wären sie die Frau von einer Kuh :)

*ß*

Noch einer: Es heißt doch, wenn Luft zu lange in einem Raum steht “Alt und muffig”. Wieso heißt es eigentlich nicht “Alt und schwänzig?” :)

*ß*

Okay, noch ehn: Ist Kassler eigentlich nä Stadt?! :)

*ß*

Folgendes habe ich noch in meinem Diktierarchiv gefunden …

Kängurus sind den Menschen evolutionär in der biotechnologischen Geburtenentwicklung weit voraus. Denn sie haben einen Beutel!

Der Mensch lässt sich, um seine Säuglinge zu gebären – also zumindest bei manchen Frauen – einen Kaiserschnitt am Unterbauch zufügen. Von einem Artgenossen dem sie vertrauen und der meint, es gänge ja nicht anders.

Wieder andere Artgenossen haben daraus gelernt und vertreten die Meinung, hier richtig fett die Kohle mit Sinnlosoperationen abzocken zu können. „Es wäre ja auch leichter für die Kleinen!“ Mal abgesehen von der Verunstaltung, der Infektionsgefahr und dem Anästhesierisiko (1 : 10.000).

Das haben Kängurus evolutionär schon längst hinter sich! Denn sie haben entwicklungstechnisch den Campingbeutel deshalb da vorn dran, weil sie früher auch immer ihren Nachwuchs auf die Welt schnippeln ließen.

Deshalb ist die Menschheit noch hinter dem Känguru anzusiedeln, weil diese über Jahrmillionen nicht gelernt hat, wie man Geldgeiern einen Strich durch die Rechnung macht …

evolutionär

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>