alias was man nicht bewusst wahr nimmt; existiert nicht?

denn, es liegt entweder noch in der entdeckungsphase oder in der vergangenheit – alias “vergessenheit”.

präsent ist es irgendwo alle mal. egal ob im uni- oder antiversum. es ist da, nur nicht bewusst. also, es wird im moment von keinem beobachter “gemessen”. das der beobachter interesse an der messung haben muss, um es in das antiversum; dem informationsspeicher des globalversums; zu portieren – ist wohl klar!? neh??? macht nix! denn alle informationen sind imateriell. es geht hierbei um die blanken informationseinheiten, wie sie für menschliche geister sichtbar – fühlbar gemacht werden.

leider wird im offziellen weltbild immer von fünf sinnen gesprochen: sehen, hören, tasten, riechen & schmecken. deren prioritär nach ihrer einverleibung geordnet wird und uns den zugang zum eigenem ich ermöglichen; unserer seele.

teilsinne (oder ganze organe) vom hirn, die wichtigsten prozessoren der menschheit, werden in frage gestellt. es arbeiten doch (oder auch nicht) mehrere menschliche prozessoren an einer sache. egal ob im detail oder im ganzen. und diese prozessoren haben den zugriff aufs antiversum inne wohnenend. das bedeutet, sinne, die über das unterbewusstsein wahr genommen werden, existieren. nur in einer anderen, unbekannten, unsichtbaren welt. aber doch real existent, im allgemein unzuggänglichem bewusstsein!

das bauchgefühl wird als esoterik verunglimpft und das “komische gefühl” als humbug abgetan. es ist aber da!? was soll das nun? ist es eine geisteskrankheit? sicherlich nicht! es ist ja da. nur nicht in materieller form, zum anfassen.

in der computerwelt gibt es auch hard- und software. wobei das eine blanke materie ist und das andere unsichtbare realität. ps: wofür heutzutage gern gezahlt wird …

ABSCHLUSSGEDANKE: Der Computer ist unmittelbarer Geist (Verbindung), zwischen Materie (Kohle/ÖL) und Bewusstsein (Energie/Information).

“Das Gehirn ist die (biochemische) Schnittstelle zwischen greifbarer Materie und realem, leider bisher unsichtbarem, Informations-Zusammenhalt!”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>