CHISTENTUM Anagramme

Anagramme sind ein oder mehrere Worte die aus den selben Buchstaben bestehen, aber immer eine andere Anordnung haben. Daraus entstehen viele “Wahrheiten”. Hier ein Beispiel mit dem CHISTENTUM:

Chistentum

Umschnitte

tuschen mit

Schmitt. Neu,

Mist, Unecht;

Cents im Hut!

Nutte, misch

nett Muschi!

Such mitten

mein Schutt!

Tuscht mein

Mut es nicht?

20100801

PS: Bei dem Wort Christentum, also mit R, entstehen die beiden Anagramme: Echt nur Mist, unterm Tisch!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>