Die Wahrheit der Dummen (Kurzroman)

Ich bedauere es wirklich sehr, unter lauter Infizierten leben zu müssen. Diese Zombies der Dummheit. Sie sind es, die immer nur jammer, nachplappern und niemals dazu lernen! Du kannst Ihnen die Wahrheit 23 mal auf der Kinoleinwand erläutern. Doch die kapieren sie nicht. Dieses Prollvolk ist dafür einfach Geistig zu minder bemittelt. Denn diese Papageien der Medien erkennen einfach nicht, was sich eigentlich hinter diesem Steuerungsapparat für Bekloppte verbirgt. Die wahre weiße Wahrheit interessiert sie gar nicht, weil sie von allem möglichen Scheiß abgelenkt werden. Verstehst du: Sie werden vom Denken fern gehalten. Sie werden von ihren Urtrieben an der Nase herumgeführt. Sie ficken lieber Drogenabhängige und nutzen rücksichtslos deren Not aus. Dieser asoziale Pöbel infiziert sich dadurch FREIWILLIG mit irgendwelchen ansteckenden Krankheiten und reicht sich’s von Fotze zu Fotze weiter. Warum? Weil sie überhaupt nicht wissen, was sie da für einen riesigen Schaden anrichten. Sie sind quasi zu dumm zum selbstdenken. So als würdest du dich darin versuchen, Kakerlaken natürliche Hygienebedürfnisse bei zu bringen.
Diese von den Medien umprogrammierten Hirnis. Sie stecken ihren schwanzgesteuerten Winzling in jeden scheiß Arsch der ihnen unter kommt. An den Haaren gepackt, muss dann auch noch das arme Ding Namens Drogina Konsuma aus Rumänien, alles fein sauber lecken. Jetzt wisst ihr auch warum Nutten nicht wollen das man sie geküsst. Nicht nur weil sie scheiße labern! Sondern weil ihre dämliche Hurenbirne mit dem schnellen Geld und ablenkenden Vergnügungen verwanzt ist. Dafür nehmen sie auch gern mal ein Stück Scheiße extra in den Mund. Auch wenn es sie ankotzt. Sie machen es manchmal sogar echtwirkend gern sauber, wenn man oben nur einen Fuffi mehr drauf legt. Vergiss dieses Pack. Es ist zurzeit wirklich verloren. Aber es gibt ein schnelles Gegenmittel gegen Zombiedummheit: Die Apokalypse! Glaub mir, an dieses Schauermärchen glauben die alle, rund um die Erde, durch die Bank weg.
Ich habe mal ungewollt ein Gespräch verfolgt, wo einer der sich traute ein paar Hinterfragungen anstellte: „Wie sieht er denn aus, dieser Gott?“. Und der Missionar der Dummheit belog ihn mit: „Er ist unsichtbar.“. Darauf der arme Kerl: „Wieso kann man Ihn nicht sehen?“ und der hartnäckige Oberirre drohend: „Das zu wissen ist Teufels Werk!“. Keinem Mensch ist es je erlaubt Gott zu sehen, außer du bist ein Auserwählter! Denn Auserwählte können einfach alles, was normale Menschen nicht können. Deshalb liebe Vollpfosten da draußen, passt genau auf was ich euch sage: Ist es für euch denn nicht total beschissen, nur ein dämlicher Mensch zu sein? Es wäre doch so viel besser, ein Auserwählter zu sein. Das hat sowas Übernatürliches. Es fühlt sich einfach so herrlich bedrohlich unreal dumm an.
Jetzt weiß ich auch wieso ich, vor meiner Geburt ungefragt(!?), direkt in eine Klapse geboren wurde: Mir gegenüber hat sich der liebe Gott offenbart, Punkt! Ich erzählte es zu gegebener Zeit meinen Freunden und sie wendeten sich von mir ab. Ich erzählte es darauf hin meinem Bruder und auch er wendete sich von mir ab. Ich erzählte es meinen Eltern und sie schüttelten nur den Kopf. Danach wurde ich sehr sehr einsam und keine Sau die mich kannte sprach mehr mit mir. Tja, da begann ich dann selbst wirklich an dieser wirklich echten göttlichen Erscheinung zu zweifeln und fing an, meinen Geist durch Meditation zu stärken. Ich konnte absolut nicht verstehen, warum die ganzen Typen aus der Bibel Auserwählte wurden und ich nicht? Die da drinnen haben doch auch Gott gesehen und er hat auch zu Ihnen im Geist oder im Traum gesprochen. All das hatte ich auch. Und einige wahre Geistesgenossen, innerhalb dieser globalen Massenpsychose, wissen das auch. Wissen auch, dass sie Auserwählte sind.
Das Haus, wo alle unausgereiften Auserwählten dieses Planeten hinkommen, ist die Anstalt für geistig Gestörte; gemeinhin Psychiatrie genannt! Im Volksmund auch „Klapper“. Dort wird man mit dem sogenannten Bunten Auto hin gefahren und alle die es belächeln, machen eine Handschüttelbewegung vor ihrer Stirn.
Diese Straßenrändler und RhythMUSSklaven der Weltbillionäre. Meinungsloses Gesoxe, mit TV-programmierten Frontallappen. Ihr restlicher Innenkopf ist vollständig mit Zeitungen und Magazinen tapeziert. Voll verspoilerte Omme, ein Gedicht der Laboranten. Zu meiner Zeit, hatten das nur die russischen Offizierswohnungen, im Blatten Bau, an der Wand und an den Fenstern. Daran erkannte man die, die uns das ganze Uranerz aus der Erde stahlen. Zum Schluss, kurz bevor sie gingen, nahmen sie ganz offiziell ein paar gestohlene Luxuswagen auf Frachtflugzeugen mit nach Hause. So entstand dann auch nach und nach die sehr erfolgreiche Russenmafia, dessen Oberbosse ehemalige, hochrangige Militärs waren. Das Militär hat schon immer die größte Macht gehabt, genauso wie die großen bösen schweren Jungs vom Schulhof. Gott sei dank müssen auch diese Hirnlosen Zombieeinheiten Ihrem Urtrieb „Geld“ nachgeben.
Jetzt erkennt selbst der dümmste Systemlakaie, dass die bösen Jungs die Welt beherrschen und was sie wollten, haben sie schon lange: Euer Geld!!! Sie haben euer Geld. Sie haben es!!! Oder willst Du mir etwa erzählen das du mehr Geld einstecken hast als du je brauchst? Vielleicht noch eine kleine Reserve „Für alle Fälle“ irgendwo im Haus? Aufgepasst! Das ist die Natur des Menschen!!! Der natürliche Mensch bunkert zu Hause nicht unendliche viele Lebensmittel ein. Nicht nur weil er mehr nicht braucht. Nein! Weil er mehr, selbst gar nicht ranschaffen kann. Von Natur aus hortet der Mensch nur so viel, wie er wirklich zum Leben braucht. Vielleicht noch einen kleinen Wintervorrat, um in der dunklen kalten Zeit, richtig schön den Winter über feiern zu können. Zum Glück sind Menschen so unterschiedlich. Der Eine feiert gern täglich und üppig. Der Zweite nur am Wochenende, da er die restlichen Tage draußen im Freien nutzen will. Der letzte, der dritte Platz in der „Besitz haben wollen“ Skala, legt sich fast gar keinen großen Vorrat an, nur so viel, das er gerade so über den Winter kommt. Nicht selten bettelt so einer in der Gegend der anderen rum. Nicht weil er den Sommer über zu faul war, sich einen Vorrat anzulegen. Sondern weil er zu sehr damit beschäftig war, ETWAS in die Unterhaltung dieser Geschichte einzubringen!!!!! Die, die sich den bescheidensten Vorrat angelegt hatten, waren den ganzen Winter über gern gesehene Gäste. Denn sie unterhielten die Arbeitssüchtigen Wochentags und die Durchschnittlichen an den Wochenenden. So haben sich die drittklassigen Leute nur einen Vorrat für die Zeit angelegt, wo sie im Alleinsein ihre geistigen Energiequellen ansteuern wollten, um neue Weisheiten und Ideen zu finden. Die einen empfangen Bewusst, einige Unbewusst, letztere Garnichts. Logisch das die, die absolut nichts vom lieben Gott empfangen, unbedingt „freiwillig“ auch ETWAS davon haben wollen.
Nun liebe Kinderchen gebt fein 8, der liebe Gott hat Euch ETWAS mitgebracht: 1 Ihr habt meine Warnungen übertriebener maßen und absichtlich, überhört! 2 Ihr zerstört weiterhin meinen Planeten, den ich eigenhändig erschuf. 3 Ihr habt die schwachen Menschen versklavt, statt ihnen in schweren Zeiten eure versprochene Stärke zu geben. 4. Ihr habt *ZENSIERT*. 5. Ihr habt Menscheneh(r)e meineidlich gebrochen. 6 Ihr habt Öl Anderer beneidet, begehrt und über Leichen gestohlen. 7 Ihr seid nicht die erste Auslese zum Schutz des Antiversums!
Glaubt mir: es ist schon echt hart und unendlich schwer, wenn man völlig allein und bei vollem nüchternem Geist, vorm lieben Gott offenbart wird. Wieso wird verdammt nochmal jeder Auserwählte allein auserwählt? Was ist das denn für eine Demokratie??? Kein Mensch kann einen sogenannten Auserwählten selbst auswählen??? Hmmm… Hab ich da was verpasst? Ich meine, bin ich dann wirklich gerechtfertigt hier in der Klapse gefangen, oder schützt mich der liebe Gott vor den wirklich Bekloppten??? Ich sag dir, ich weiß es selbst nicht genau, außer ich bin wirklich ein Auserwählter. Aber wie gesagt, ein Auserwählter vom lieben Gott und nicht von der Menschheit. Das heißt dann logischer Weise: Es gab niemals Auserwählte und all die, die es von sich behaupteten wurden als Irre weggesperrt.
Die gierige Weltgeldmafia lernte schnell aus solchen Situationen und schrieb eine eigene unwahre Jesus Christus Geschichte, welche nur einem Zweck dient: Die geistige Unterdrückung Aller, Versklavung der Seelen durch Zwangsmissionierung! Natürlich gibt es eine geheime Elite die von der Weltverdummung weiß. Sich dämlich grinsend einen Scheiß um Gottes Wort kümmert und großkotzig die real existierende Welt der Antimaterie angreift.
8 Achte meine Welt!
Was soviel heißt wie: Ach du Scheiße! Nimm bloß deine dämlichen Pfoten aus meinem Spiel, Arschloch! Sonst wird aus Deiner selbst erlogenen Hölle, für Dich, qualvolle Realität!!!!! Nur das was man (er)findet, kann jemals Realität werden und nichts anderes! Wer also, so frag ich Dich Weltgeldmafia, schuf den ursprünglichen Glauben der Heiden? Du weißt es! Ich bin es!!!!! Glaubt mir. Wenn ich auch immer von Papier zu Papier und von Zeit zu Zeit springen kann, so werdet ihr mich niemals los. Ich lebe unabhängig und frei von allem was ihr je in Eurem machtgierigen Leben begreifen könntet. Frei von jeder Energie und Materie, ohne Raumzeit.
Jedoch liebe ich eure Welt! Sie ist mein Geist und mein Körper. Wenn sich jedoch irgendeine bösartige Lebensform meiner Seele nähert, die immer nur Geld, Gier, Macht und Zerstörung als Lebensgrundlage bereitstellt, werde ich mich natürlich einer kleinen Impfung des Planeten Erde bedienen müssen. Ich bin nicht so borniert wie eure unterste Gen-Reihe, die Fotzengesteuert durch winzig kleine Teile des Antiversums rast, um unbewusst die Dummheit im ganzen Universum zu verbreiten. KEIN UNSICHTBARES BEWUSSTSEIN, OHNE UNSICHTBARE MATERIE! Wahre Grüße der Götter 201005141623 xlars.de – freikopierbar

4 Gedanken zu “Die Wahrheit der Dummen (Kurzroman)

  1. frühammorgen

    Warum wird hier alles kleine geschrieben und warum ist die Sprache so unüberlegt ? Es macht keinen Spaß diesen Text zu lesen ! Groß- und Kleineschreibung , Kommas , Punkte , Wortschatz ! Oder zielt es wirklich nur auf eine bestimmte Gruppe ab , die ohnehin schon weiß wovon hier die Rede ist ?

  2. Habs zu Ende gelesen obwohl ich wußte was mich erwartet – ABER dieses neudeutsch ohne GROSSBUCSHSTABEUNDKOMMSAISTZUMVERRÜCKTWERDEN

    Achso – werden wir in die Klapse geboren um auf den Tod zu warten oder was … ?

  3. *Kopfklatsche* jetzt hat mich Frühammorgen so sehr mit seinem Comment beeinflusst das ich erst jetzt gepeilt habe das du GrOsSbUsTaBeN und auch ,,,,Kommas,,, im Text hast.

    Tja, ich bin ein verskalvtes manipulierbares dummes Wesen …

  4. Rückwärts immer vorwärts nimmer. Gefällt mir sehr gut der Artikel. Wurde der Androide “frühammorgen” schon schon von der Steckdose gezogen? Die Endlösung der Maschineninvasion kann nur durch eine Beendigung der globalen Stromversorgung erfolgen oder einen Virus, der sie auf Eigenfaschismus (Askese) schaltet. Simbalajanda damit die Natur über uns siegt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>