bewusstsein

das universum formte mit energie und materie bewusstsein. das war/ist doch sicherlich nicht das einzig wunderbare?

galaxieanmerkung: und das alles enstand laut wissenschaft alles aus einer bisher ungeklärten ursache. oder, wie die gemeinheit meint, aus purem zufall, quasi aus dem nichts, also von ganz allein. logisch. macht sinn. oder nicht? nein? dann ist so etwas wie “gott” vielleicht eine “ungeklärte ursache” oder war das “nichts”, also null, unmessbares, völlig leeres, so zu sagen – sowas wie das vakuum ohne raum und zeit – “geistig gestört” und bildete sich den urknall, wenn es den gab, einfach nur ein, und das ohne irgend eine messbare größe. interessant! copperfield, deine tricks sind so erbärmlich, aber menschlichen ursprungs und der mensch ist vielleicht nur ein gen des universellen organismus. abschließendes axiom zur “ungeklärten ursache”:

das universum ist ein samenkorn und keimt durchs antiversum.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>