Logo: freydenker.com - mit ypsilon ...

Schreib mir einfach eine Mail an

x l a r s # f r e y d e n k e r . c o m

und eine Antwort sei Dir gewiss.

Ich freue mich auf
Deine Nachricht und
wünsche Dir einen
schönen Tag


Xlars Freydenker

 

Alternative Erreichbarkeit

x l a r s . d e

7 Gedanken zu “Kontakt

  1. Hallo,

    ich bin zufällig über diese Seite gestolpert.
    Statt Web.de tippte ich Weeb.de ein und landete hier.
    Ich dachte ich sehe nicht richtig..
    Klickte mich erst weg aber pushte gleich oben Links den Button der nach Links, also “zurück” zeigt.

    Tolle Seite, sehr Interessant, trifft mich Positiv.
    Habe diese Seite direkt mal Abgespeichert und werde mich in den nächsten Tagen weiter umsehen.

    Beste Grüße
    Marco

  2. dein kommentar hat mich inspiriert mal allgemein danke an euch kommentierer zu sagen: DANKE!!!

  3. Anonymous

    Hi Mr.Lars
    23hier mal der versprochene Film übers liebe Geld.
    http://www.youtube.com/watch?v=ZA8QuJy9voc (teil 1…,rest sucht Du…)
    Dein Weltbild wenn du eins haben solltest wird sich oktakelisch minus oder plusisch in die länge ziehen23.
    MfG
    Robsn

  4. hi guten Morgen,
    SEHR gute Idee, die Seite erstmal “weeb.com” zu nennen. Ein kleiner Vertipper bei “web…” und schon ist man hier. DAS allein finde ich schon genial! Ansonsten? Bin ich in der Arbeit und hab momentan keine Zeit, um die Seite genau zu lesen. Aber ich weiß ja, wie man hinkommt! Viel Erfolg weiterhin! Liebe Grüße, Barbara

  5. freethinkerin

    Zufall oder treffendes Schicksal, wahrscheinlich nur subjektiv selektive Wahrnehmung, dass ih auf diese Seite gestoßen bin. Applaus für deine inneren Gedanken, kann sie mit den meinigen abgleichen und eine große Schnittmengen feststellen :) Frei und eingesperrt zugleich fühlt sich so manche innerliche Erkenntnis an. Frei, da die Meta-ebene die eigentlichen Dimensionen mit den eingeschrenkten bisherigen “Erkenntnissen” und ihren Grenzen grundsätzlich in Frage stellt. Eingesperrt, da zur eigentlich intelligenten Umsetzung die Menscheit im Schwarm naiv handelt ihrer eigenen Egozentrik ausgeliefert ist, aber auch mit jeglicher Erkenntnis es nie zu einem wirklich objektivem Wissen reichen wird und sie zwangsläufig die eigene Bedeutungslosigkeit niht akzeptieren kann oder will. Daher ist Religion ein gutes Mittel zum Aushalten und Sinn geben, aber im eigentlichen Sinne auch des Friedens. Was jedoch absurderweise, wie wir wissen dank egozentrischer Fanclubs des Glaubens, im Gegenteil betrieben wird, siehe Terror aktuell… Es ist die beste Zeit zum durchdrehen und Angst bekommen. Und alle wundern sich warum es so viel mehr Angsterkrankungen/Depressionen gibt. Eigentlich ein logischer Indikator für momentane Gesellschaftslage mit dem Informationsinsput und Werteverlust.
    Zeichne selbst im übrigen auch Karikaturen. Weiter so!
    Freethinkerin

  6. freethinkerin

    Zufall oder treffendes Schicksal, wahrscheinlich nur subjektiv selektive Wahrnehmung, dass ih auf diese Seite gestoßen bin. Applaus für deine inneren Gedanken, kann sie mit den meinigen abgleichen und eine große Schnittmenge feststellen. :) Frei und eingesperrt zugleich fühlt sich so manche innerliche Erkenntnis an. Frei, da die Meta-ebene die unermesslich möglichen Dimensionen mit den eingeschrenkten bisherigen “Erkenntnissen” und ihren Grenzen grundsätzlich in Frage stellt. Eingesperrt, da zur eigentlich intelligenten Bewahrung der Ressourcen etc. die Menscheit im Schwarm naiv handelt und wie so oft ihrer eigenen Egozentrik ausgeliefert ist, aber auch mit jeglicher Erkenntnis es nie zu einem wirklich objektivem Wissen reichen wird und sie zwangsläufig die eigene Bedeutungslosigkeit nicht akzeptieren kann oder eher will. Daher ist Religion ein gutes Mittel zum Aushalten und Sinn geben, aber im eigentlichen Sinne auch des Friedens oder der Nächstenliebe. Was jedoch absurderweise, wie wir wissen, dank egozentrischer Fanclubs des Glaubens im Gegenteil betrieben wird( siehe Terror aktuell)… Es ist die beste Zeit zum durchdrehen und Angst bekommen. Und alle wundern sich, warum es so viel mehr Angsterkrankungen/Depressionen gibt. Eigentlich ein logischer Indikator für momentane Gesellschaftslage mit dem Informationsinsput und Werteverlust und der Zeit zum Nachdenken.
    Zeichne selbst im übrigen auch. Weiter so!
    Freethinkerin

  7. ….Habe ebenfalls zufällig diese Seite besucht…
    und bei diesen dämlich Kommentar deinerseits zum Thema Flüchtlingspolitik möchte ich Dir gerne mal was mitteilen ….

    Freydenker nennst du Dich ?? ….ich lach mich schlapp..
    du bist in meinen Augen genau so ein Klugscheisser wie alle anderen Wessis…du willst irgendwas von Wirtschaftsflüchtlingen aus der DDR erzählen obwohl du keinen Plan hast…..vielleicht hast du mal vor jahren was in der Bild Zeitung gelesen das wars dann schon mit deinem Schatz im Kopf zum Thema DDR .. Junge kommentiere irgend eine “Grütze” wenn Dir langweilig ist und JAAAA schreib ruhig mal deine Meinung das ist kein Gutes Recht ……aber grundsätzlich bist du für mich genau so ein Dumschwätzer wie viele andere….nämlich alles Leute die Ihr Leben wie DU einfach nur hinter Ihrem kleinen Lenovo Laptop verbringen und die einen gaaaaaanz kleinen Mikro Kosmos haben ….!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>